Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Förderung: 310000 Euro für das Parkleitsystem

Förderung
15.12.2018

310000 Euro für das Parkleitsystem

Verkehrsminister Hans Reichhart und Landtagsabgeordneter Alfred Sauter (von rechts) überbrachten am Freitagvormittag den Förderbescheid für das Parkleitsystem in Günzburg. Oberbürgermeister Gerhard Jauernig nahm die Urkunde über die staatliche Zuwendung über 310000 Euro entgegen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Freistaat fördert in Günzburg fast die Hälfte der Kosten

Knapp vier Wochen ist das Parkleitsystem in Günzburg in Betrieb, jetzt hat die Stadt eine kräftige Finanzspritze dafür erhalten: Mit 310000 Euro Förderung, die Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart am Freitag in Form eines Bescheids an Oberbürgermeister Gerhard Jauernig überreichte, übernimmt der Freistaat knapp die Hälfte der Gesamtkosten von knapp 762000 Euro. Hans Reichhart würdigte das Engagement der Stadt Günzburg: „Das Parkleitsystem ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Wer einen freien Parkplatz gezielt ansteuern kann, vermeidet unnötige Wege und damit auch unnötige Emissionen. Das entlastet die Innenstadt vom Verkehr. Und das bedeutet weniger Stress bei Anwohnern und Autofahrern. Eine klassische Win-win-Situation.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.