Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Fragen nach dem Fliegerhorst

02.11.2010

Fragen nach dem Fliegerhorst

Fast eine Million Euro musste Bubesheim aufnehmen, um den Neubau für das katholische Kinderhaus St. Anna zu schultern. Trotzdem gab es keine kritischen Stimmen bei der Bürgerversammlung. Das Modell auf dem Foto bauten die Vorschulkinder mit Erzieherin Tanja Schmid maßstabs- und farbgetreu aus Holz nach. Foto: Sandra Kraus
Foto: Sandra Kraus

Zur Bürgerversammlung waren rund 40 Interessierte, Vereinsvorstände und Gemeinderäte in das Bubesheimer Bürgerhaus gekommen. In gewohnter Weise legte Bürgermeister Walter Sauter die Zahlen aus Haushalt und Statistik vor, bevor er auf das Wichtigste der Gemeindepolitik einging.

An erster Stelle stand der Neubau des katholischen Kinderhauses St. Anna für zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe. Bei Bedarf kann zusätzlich noch eine weitere Kindergartengruppe oder ein Kinderhort eingerichtet werden, die Räume dafür sind vorhanden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.