Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: 350 Bürger skandieren in Günzburg für mehr Klimaschutz

Günzburg
20.09.2019

350 Bürger skandieren in Günzburg für mehr Klimaschutz

Jana Hitzler, 17, führte am Freitag die Kundgebung in der Günzburger Altstadt an. Laut Polizeiangaben beteiligten sich etwa 350 Demonstranten. Auch ein Vertreter von Scientists for Future ergriff das Wort.
2 Bilder
Jana Hitzler, 17, führte am Freitag die Kundgebung in der Günzburger Altstadt an. Laut Polizeiangaben beteiligten sich etwa 350 Demonstranten. Auch ein Vertreter von Scientists for Future ergriff das Wort.
Foto: Oliver Wolff

Fridays for Future demonstrierte auch in Günzburg. Besonders viele junge Familien beteiligten sich an der Aktion. Einige Kinder sind bei Umweltfragen bereits gut informiert.

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Seit Monaten skandieren an Freitagen bundesweit hunderttausende Jugendliche, Studenten und Erwachsene den Spruch. Hintergrund ist die Fridays-for-Future-Bewegung, welche sich für mehr Umweltschutz in Politik und Gesellschaft einsetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.