Newsticker
Raketenangriffe auf die Großstadt Saporischschja im Osten der Ukraine
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: An diesem Günzburger Kreisverkehr wird sich nach Jahren etwas ändern

Günzburg
08.12.2020

An diesem Günzburger Kreisverkehr wird sich nach Jahren etwas ändern

Der Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt auf der B16 in Günzburg an der Abzweigung zur Dillinger Straße verfügt über einen Bypass Richtung Donauwörth, der nach einer Häufung von Unfällen seit Jahren nicht genutzt werden kann.
Foto: B. Weizenegger

Plus 2010 wurde der Günzburger Kreisverkehr an der B16 errichtet. Der seit Jahren gesperrte Bypass in Richtung Norden soll wieder in Betrieb gehen. Wie das möglich gemacht wird.

Den Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt B16 und Dillinger Straße gibt es seit zehn Jahren – doch wirklich rund lief es dort gerade in der Anfangszeit wahrlich nicht. Das Bauwerk in Günzburg schaffte es 2015 sogar auf Platz eins der von Komiker Mario Barth im Fernsehen vorgestellten absurdesten Kreisverkehre Deutschlands. Das hat mit einer Sonderspur zu tun, die seit Jahren nicht genutzt werden kann – doch das soll sich in Zukunft ändern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.