Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Der Kindergarten kann kommen

Günzburg
19.09.2017

Der Kindergarten kann kommen

Die Kindertagesstätte Kids & Company in Günzburg wird durch einen Kindergarten für 50 Mädchen und Buben erweitert. Das Foto zeigt auf dem Gelände des künftigen Kindergartens mit dem Lageplan der Gebäude (von links) Kreiskliniken-Vorstand Volker Rehbein, Kids & Company-Vorstand und Kreisrätin Stephanie Denzler, Einrichtungsleiterin Simone Rühlow, Stellvertreterin Julia Rösch und Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben.
Foto: Bernhard Weizenegger

Die Kinderkrippe Kids & Company schafft für Kinder 50 weitere Plätze. Die Verträge sind besiegelt. Was jetzt noch fehlt, damit der Bau starten kann.

Die Vorfreude ist groß bei Kids & Company: Mit dem Kindergarten, der in direkter Nachbarschaft der seit September 2015 geöffneten Kinderkrippe entstehen soll, geht ein Wunsch des Vereins in Erfüllung. Am Montagnachmittag fand der Notartermin zwischen Bezirkskliniken und Kreiskrankenhaus statt. So bald als möglich – das hoffen die Beteiligten – soll es auch mit dem Bau auf der Wiese direkt neben der Krippe losgehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.