Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Der Marktplatz wird abgesperrt

Günzburg
12.12.2018

Der Marktplatz wird abgesperrt

Der Günzburger Marktplatz soll künftig mit Pollern abgesperrt werden.
2 Bilder
Der Günzburger Marktplatz soll künftig mit Pollern abgesperrt werden.
Foto: Bernhard Weizenegger

Nach dem Test dieses Jahr werden bewegliche Poller am Günzburger Markt installiert. Wann sie heruntergefahren werden – und was sich noch in der Altstadt ändert.

„Unser Marktplatz ist unser Schmuckkästchen“ – so umschrieb es Stephanie Denzler (CSU) in der letzten Sitzung des Günzburger Stadtrats in diesem Jahr. Und dieses Schmuckkästchen wird jetzt – zumindest zeitweise – öfter zugesperrt. Lange haben die Diskussionen in der Stadt, im Stadtrat und in der Verwaltung gedauert, lange haben auch die Räte in der Sitzung am Montagabend noch einmal über das Thema debattiert. Um dann nach eineinviertel Stunden mehrheitlich zu beschließen: Elektrisch versenkbare Poller werden das Schmuckkästchen wenigstens einige Stunden am Tag in den Sommermonaten vom Durchgangsverkehr befreien. Nur der Stadtbus und Rettungsfahrzeuge erhalten in dieser Zeit die Möglichkeit, durchzufahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.