Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Interview mit DAV: Günzburger Mountainbike-Trail soll 2021 errichtet werden

Günzburg
03.11.2020

Interview mit DAV: Günzburger Mountainbike-Trail soll 2021 errichtet werden

Etwa 350 Bürger aus den Günzburger Stadtteilen Leinheim (im Hintergrund) und Deffingen haben gegen einen Mountainbike-Trail südlich der Autobahn im Stadtwald in einer Unterschriftenliste unterschrieben. Das Vorhaben wird trotzdem umgesetzt.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Hans-Werner Schade ist der stellvertretende Vorsitzende des DAV in Günzburg. Er spricht über die Mountainbike-Strecke im Deffinger Wald, wie er mit Kritikern umgeht und was ihn betroffen macht.

Herr Schade, der DAV möchte in Günzburg einen Mountainbike-Trail errichten, doch der Widerstand in der Bevölkerung ist groß. Etwa 350 Anwohner haben gegen das Projekt in einer Unterschriftenliste unterschrieben. Warum wollen Sie eine solche Strecke unbedingt im Deffinger Stadtwald errichten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.