Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Richtfest am BKH: Ein „Eisberg“ für zehn Millionen Euro

Günzburg
02.08.2019

Richtfest am BKH: Ein „Eisberg“ für zehn Millionen Euro

Lichte Räume und viel Holz: Das neue Casino für die Angestellten von Kreisklinik und BKH auf der anderen Straßenseite ist großzügig gebaut.
5 Bilder
Lichte Räume und viel Holz: Das neue Casino für die Angestellten von Kreisklinik und BKH auf der anderen Straßenseite ist großzügig gebaut.
Foto: Bernhard Weizenegger

Richtfest am Bezirkskrankenhaus Günzburg für Bauabschnitt eins mit Radiologie, Casino und Turnhalle. Was dabei alles unsichtbar ist.

Monatelang klaffte eine riesige Baugrube zwischen Casino und Versorgungszentrum am Bezirkskrankenhaus (BKH) in Günzburg. Es war ein „holperiger Start“ im Herbst 2017 mit archäologischen Untersuchungen, sagt Martin Feldengut, Architekt der Bezirksbau & Service GmbH. Die Hochkonjunktur am Bau kommt dem Bauherrn Bezirkskliniken nicht nur teuer zu stehen, sie sorgte auch für mehrmalige Bauverzögerungen. Allein für die Baufeldfreimachung gab es auf die Ausschreibung nur ein Angebot, das um 90 Prozent über den geplanten Kosten lag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.