Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Unfallfahrer zeigt vor Gericht keine Einsicht

Günzburg
18.03.2019

Unfallfahrer zeigt vor Gericht keine Einsicht

Auf der Umfahrung von Burtenbach ist im April 2018 ein Unfall passiert. Doch der Verursacher hielt sich für unschuldig. Jetzt kam der Fall vor Gericht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Nach einem Unfall auf der Burtenbacher Umgehung sollte ein 32-Jähriger 120 Euro bezahlen. Das sah er nicht ein. Warum die Strafe nun sogar noch höher ausfällt.

Dieser Versuch ging völlig daneben: Weil er sich unschuldig fühlte, hat ein 32-Jähriger Einspruch gegen ein Bußgeld wegen eines Verkehrsdelikts erhoben. Aber statt besser wegzukommen, fiel die Quittung vom Amtsgericht wesentlich drastischer aus. Damit nicht genug, bekam der Angeklagte noch einen Strafzuschlag, weil er während der Urteilsverkündung dazwischen maulte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.