Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Warum es dieses Jahr keinen Kinderwunsch-Baum an Weihnachten gibt

Günzburg
19.11.2020

Warum es dieses Jahr keinen Kinderwunsch-Baum an Weihnachten gibt

Der Elektrofachmarkt Expert Günzburg hat in den vergangenen Jahren Kinder an Weihnachten beschenkt, doch dieses Jahr läuft die Aktion anders ab.
Foto: Malte Christians, dpa (Symbolbild)

Plus Der Elektrofachmarkt Expert Günzburg hat in den vergangenen Jahren Kinder an Weihnachten beschenkt, doch dieses Jahr läuft die Aktion anders ab. Wie das Unternehmen die Corona-Krise meistert.

Ein echter Christbaum, schön und bunt geschmückt mit Kugeln und Lichterketten, steht im Elektrofachmarkt Expert Günzburg/Dillingen und wartet darauf, mit Wünschen verziert zu werden – so war es immer in den vergangenen Jahren. Doch damit ist in diesem Jahr Schluss. Den „Kinderwunsch-Baum“ wird es aus mehreren Gründen nicht geben, dafür hat sich Christian Hohnke, der Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens, etwas Neues ausgedacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.