Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Zwei Treffer bei einer Kontrolle am Bahnhof in Günzburg

Günzburg
06.06.2021

Zwei Treffer bei einer Kontrolle am Bahnhof in Günzburg

Ein Tütchen mit Marihuana wollte ein Mann bei einer Kontrolle am Bahnhof in Günzburg unauffällig entsorgen. Das Vorhaben misslang. Sein Begleiter hat nun ebenfalls Ärger mit der Polizei.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Tütchen mit Marihuana will ein Mann bei einer Kontrolle am Bahnhof in Günzburg unauffällig entsorgen. Das Vorhaben misslingt. Sein Begleiter hat nun ebenfalls Ärger mit der Polizei.

Zwei Männer sind am Freitagabend gegen 19.45 Uhr am Bahnhof in Günzburg kontrolliert worden. Währenddessen versuchte laut Polizei einer der beiden Männer, unauffällig ein kleines Kunststofftütchen in einen Mülleimer zu werfen. Dies wurde von den Beamten verhindert. Bei der Betrachtung des Tütchens stellten die Beamten fest, dass sich darin Marihuana befand. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei der Überprüfung des zweiten Mannes wurde festgestellt, dass dieser zur Fahndung ausgeschrieben war. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.