Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Handball Dritte Liga: Für den VfL Günzburg endet eine stolze Serie

Handball Dritte Liga
25.10.2020

Für den VfL Günzburg endet eine stolze Serie

Geschlagen lehnt sich der Günzburger Torwart Dennis Mendle an den Torpfosten. Auch gegen Balingen-Weilstetten II zahlte der Drittliga-Aufsteiger Lehrgeld. Allerdings wissen alle Weinroten, dass sie in der Liga mithalten können – sofern sie lernen, 60 Minuten konzentriert und konsequent zu spielen.
Foto: Ernst Mayer

Eineinhalb Jahre hatten die Handballer des VfL Günzburg kein Heimspiel verloren. Doch gegen Balingen-Weilstetten II lief zu vieles schief. Trotzdem überwiegt Zuversicht.

Wieder wäre der erste Saisonsieg drin gewesen, erneut können die Günzburger Handballer nur aus einer Niederlage lernen und versuchen, ihr nächstes Drittliga-Spiel nicht nur mir guten Ansätzen zu garnieren, sondern endlich auch erfolgreich zu gestalten. Langsam wird es auch Zeit. Denn nach der vermeidbaren 24:27-Heimniederlage gegen HBW Balingen-Weilstetten II rutschen die Weinroten in der Tabelle weiter ab und stehen mittlerweile auf einem Abstiegsrang.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.