Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Hochwang: So erlebte der Schulleiter den Brand an der Heinrich-Sinz-Schule

Hochwang
27.01.2020

So erlebte der Schulleiter den Brand an der Heinrich-Sinz-Schule

Offenbar in einem Regal in einem Gruppenraum war das Feuer ausgebrochen. Nachdem es gelöscht war, wurde es ins Freie gebracht.
Foto: Mario Obeser

Plus Ein Großaufgebot ist am Montag in den Ichenhauser Stadtteil Hochwang geeilt. Der Schulleiter lobt alle Beteiligten – und erklärt die Folgen für den Unterricht.

Ein großes Lob spricht der Leiter der Heinrich-Sinz-Schule in Hochwang, Christoph Janocha-Wiedemann, seinen Kollegen, den Schülern und den Einsatzkräften aus: Nachdem am Montagmorgen ein Brand im Gebäude festgestellt worden war, „ist alles so reibungslos gelaufen wie bei einer Übung“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.