Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Hund beißt Sechsjährige

Ichenhausen

27.05.2020

Ichenhausen: Hund beißt Sechsjährige

Ein Hund hat in Ichenhausen ein sechsjähriges Mädchen gebissen.
Bild: Soeren Stache, dpa (Symbolfoto)

Ein sechsjähriges Mädchen ist in Ichenhausen von einem Hund ins Bein gebissen worden. Nun sucht die Polizei die Besitzerin.

Wenn sich alles tatsächlich so zugetragen hat, ist es ein wirklich dicker Hund.

In Ichenhausen hat ein Hund ein sechsjähriges Mädchen tief in den Oberschenkel gebissen. Das Ganze passierte am Dienstag, 26. Mai, gegen 13.20 Uhr, als die Kleine zusammen mit einem siebenjährigen Buben in einer an der Krumbacher Straße gelegenen Wiese Blumen pflückte. Den Kindern kam eine Frau mit zwei Hunden entgegen, die sie nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Leine führte. Die beiden Hunde sollen unvermittelt auf die Kinder zugelaufen sein, einer dann das Mädchen gebissen haben. Dabei wurde die Sechsjährige so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Hundebesitzerin entfernte sich nach Angaben der Polizeiinspektion in Günzburg vom Ort des Geschehens, ohne sich um die Kinder zu kümmern.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zur Hundebesitzerin machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08221/919-0 bei der Polizei in Günzburg zu melden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren