Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Ichenhausen: Maler Florian Kurringer: Ein Reporter mit Pinsel und Leinwand

Ichenhausen
03.05.2019

Maler Florian Kurringer: Ein Reporter mit Pinsel und Leinwand

Was für ein Fund auf einer Online-Plattform: Gabriele Walter entdeckte die beiden Porträts eines vermutlich aus München stammenden Ehepaars im Netz und erstand die beiden Original-Kurringer.
5 Bilder
Was für ein Fund auf einer Online-Plattform: Gabriele Walter entdeckte die beiden Porträts eines vermutlich aus München stammenden Ehepaars im Netz und erstand die beiden Original-Kurringer.

Der Ichenhauser Maler Florian Kurringer hat in seinen Gemälden eine Menge Orts- und Zeitgeschichte dokumentiert. Heute ist sein 210. Geburtstag.

Der Denkmaltag im Jahr 2005 hat Gabriele Walter eine Menge zu Denken gegeben. Damals stieß die Ichenhauserin auf ein Altarbild, das Maler Florian Kurringer (1809-1877) gefertigt hatte. Spuren seiner Arbeit gibt es in seiner Heimatstadt und darum herum eine Menge zu finden – die Spur seiner Nachkommen dagegen ist fast zu Ende. Gabriele Walter hat sich daran gemacht, diese Spuren zusammenzutragen – und sie ist damit auch heute, am 210. Geburtstag des Künstlers, noch lange nicht fertig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.