Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Ichenhausen: Viermal ausgezeichnetes Teamwork

Ichenhausen
15.03.2018

Viermal ausgezeichnetes Teamwork

Die IHK Schwaben zeichnete die besten Schulpatenschaften aus. Das Foto zeigt die Vertreter der Hans-Maier-Realschule Ichenhausen mit Schulleiter Christian Pfeifer (Zweiter von links) und Vertretern der Patenunternehmen Alko und Cancom sowie IHK Schwaben-Vizepräsident Roland Kober (links) und den Vorsitzenden der IHK-Regionalversammlung Günzburg, Hermann Hutter (rechts).
Foto: Bernhard Weizenegger

Warum Unternehmen und Schulen im Landkreis Günzburg zusammenarbeiten und welche Vorteile das beiden Seiten bringt.

Die Hans-Maier-Realschule in Ichenhausen ist Sieger des von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben ausgelobten Wilhelm-Hübsch-Preises, der in diesem Jahr erstmals in allen elf schwäbischen IHK-Regionalbereichen vergeben wird. Während eines Festakts im Schulmuseum Ichenhausen erhielt Schulleiter Christian Pfeifer 3500 Euro. Pfeifer hatte eine Delegation seiner Lehrkräfte und Schüler mitgebracht. Grund der Auszeichnung, die IHK-Vizepräsident Roland Kober und IHK-Regionalvorsitzender Hermann Hutter vornahmen, ist die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft vor Ort. Die IHK hatte entsprechende Partnerschaften initiiert. Das Projekt hat mit bisher 270 Kooperationen in Schwaben eine hohe Beteiligung erfahren. Das Ziel dieser Aktion: Frühzeitig Schülerinnen und Schüler für eine duale Ausbildung begeistern und gleichzeitig einen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.