Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Jettingen-Scheppach: Unglückliches Überholmanöver bei Jettingen-Scheppach

Jettingen-Scheppach
15.11.2020

Unglückliches Überholmanöver bei Jettingen-Scheppach

Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße bei Jettingen-Scheppach. (Symbolfoto)
Foto: Karl Aumiller

Der Fahrer eines Sattelzuges bemerkte bei seinem Überholmanöver nicht, dass er im selben Moment selbst überholt wurde. Das blieb nicht folgenlos.

Der 60 Jahre alte Fahrer eines Sattelzugs war am frühen Freitagnachmittag auf der Umgehungsstraße in Richtung Burtenbach unterwegs. Der Sattelzug wollte ein vor ihm fahrendes, langsameres Microcar überholen. Dabei bemerkte der Fahrer nicht, dass er im selben Moment bereits von einem Auto überholt wurde. Durch das Ausscheren des Sattelzugs nach links wurde der überholende Wagen zwischen Sattelanhänger und linker Leitplanke eingeklemmt. Hierdurch wurde das Auto an beiden Seiten stark beschädigt. Am Sattelanhänger entstand nur geringer Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt laut Polizei um die 10.500 Euro. (zg)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.