Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kammeltal: Radwegraser bei Egenhofen sollen ausgebremst werden

Kammeltal
20.05.2021

Radwegraser bei Egenhofen sollen ausgebremst werden

Wegen mehrerer Beschwerden über zu schnellen Verkehr auf dem Radweg Egenhofen-Ried wird die Höchstgeschwindigkeit jetzt auf 30 Stundenkilometer beschränkt.
Foto: Wolfgang Kahler

Plus Warum immer wieder Klagen wegen Radwegrasern im Kammeltaler Rathaus auflaufen. Und wie nun Abhilfe geschaffen wird.

Der erst vor gut zwei Jahren eröffnete Radweg entlang der Kammel macht Probleme. Zwischen den Ortsteilen Egenhofen und Ried nutzen zahlreiche motorisierte Verkehrsteilnehmer die Strecke offenbar als Ausweichroute. Und zwar so zügig, dass sich deswegen Beschwerden im Kammeltaler Rathaus häufen. Eine Geschwindigkeitsbeschränkung soll dort die Sicherheit für Radler und Fußgängern verbessern. Bereits während des Ausbaus der Dorfstraße in Egenhofen waren Klagen über zügige Verkehrsteilnehmer auf diesem Abschnitt des neuen Radwegs laut geworden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.