Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kötz: Nächtliche Totalsperrungen in der Muna-Senke in Kötz

Kötz
16.04.2021

Nächtliche Totalsperrungen in der Muna-Senke in Kötz

Die B16 im Bereich der Munasenke zwischen Kleinkötz und Legoland ist stark beschädigt. Das Tempolimit ist von 70 auf inzwischen 50 gesenkt worden. Nächste Woche laufen die Instandsetzungsarbeiten.
Foto: Archivbild: Bernhard Weizenegger

Die B16 im Bereich der Munasenke zwischen Kleinkötz und Legoland ist stark beschädigt. Nächste Woche laufen die Instandsetzungsarbeiten.

Der Winter hat im ohnehin bereits stark beschädigten Bereich der Bundesstraße B16 in der Munasenke zwischen Kleinkötz und dem Legoland weitere Schäden verursacht. Um die Fahrbahn bis zum anstehenden Ausbau der Munasenke zu erhalten und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, finden in der kommenden Woche nachts zwingende Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn statt.

Dafür muss die B16 von Kleinkötz bis zum Legoland in den Nächten von Montag, 19. April, bis Freitag, 23. April, jeweils zwischen 21 und 5 Uhr voll gesperrt werden. Unter Verkehr können laut Mitteilung des Staatlichen Bauamts Krumbach die Arbeiten nach den geltenden Regeln für Arbeitsstellen im Straßenraum in den beengten Bereichen der Munasenke nicht mehr durchgeführt werden. Für den Durchgangsverkehr wird nachts eine Umleitung über Großkötz, Bubesheim und Günzburg ausgeschildert. Tagsüber wird die Sperrung aufgehoben und die Bundesstraße ist befahrbar. Das Bauamt weist darauf hin, dass die Einhaltung der Vollsperrung überwacht wird, da sich ansonsten die Bauarbeiten verzögern würden. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren