Newsticker
Russische Truppen nach ukrainischen Angaben in Lyssytschansk eingerückt
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Kreis Günzburg: 18-Jähriger tötet durch Fahrfehler seinen Freund

Kreis Günzburg
26.08.2015

18-Jähriger tötet durch Fahrfehler seinen Freund

Dieses Holzkreuz an der Straße von Krumbach nach Attenhausen erinnert an den tragischen Unfall.
Foto: Stefan Reinbold

Bei einem schweren Unfall starb im vergangenen November ein Jugendlicher. Am Steuer saß ein 18-Jähriger, an den die Hinterbliebenen beim Prozess emotionale Worte richteten.

Gerichtsverfahren sollen erlittenes Unrecht wieder gutmachen, einen Ausgleich ermöglichen zwischen Täter und Opfer und eine möglichst gerechte Strafe für einen Gesetzesverstoß hervorbringen. Es gibt aber auch Verhandlungen, bei denen von vornherein feststeht, dass dies nicht klappt. Vor dem Günzburger Jugendgericht wurde am Dienstag ein Autounfall aus dem vergangenen November verhandelt, bei dem ein junger Mann, der auf dem Beifahrersitz saß, gestorben ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.