Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Badeunfall im Silbersee: Jetzt ist die Rechtsmedizin gefragt

Landkreis Günzburg
19.04.2019

Badeunfall im Silbersee: Jetzt ist die Rechtsmedizin gefragt

Der Badebetrieb an diesem Gewässer wird nicht beaufsichtigt, steht auf einem Schild am Badeufer des Silbersees bei Remshart. Der Landkreis Günzburg ist für die Verkehrssicherheit am See verantwortlich.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Warum der Zivilprozess gegen das Landratsamt Günzburg in Sachen Silbersee um 250.000 Euro Schadensersatz und Schmerzensgeld weitergeht.

Im Zivilverfahren beim Landgericht Memmingen um einen tragischen Badeunfall am Silbersee im nördlichen Landkreis Günzburg ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Ein Gutachten der Ulmer Rechtsmedizin soll nun klären, ob die Querschnittslähmung eines 34-Jährigen tatsächlich eine Folge des Aufpralls auf einen im Seegrund stehenden Pfahlstumpf war. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts unserer Zeitung auf Anfrage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.