Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Coronavirus beschäftigt auch Unternehmen im Kreis Günzburg

Landkreis Günzburg
30.01.2020

Coronavirus beschäftigt auch Unternehmen im Kreis Günzburg

Mundschutz – für die Menschen in der Region noch kein großes Thema. Allerdings war zu Beginn der Woche das Produkt aus dem Großhandel für eine Offinger Apothekerin nicht beziehbar.
Foto: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Plus Bisher hat sich im Kreis Günzburg keiner mit dem Virus infiziert. Die Abstimmung mit den Ärzten ist aber eng. Etwa 20 Firmen pflegen Beziehungen nach China.

„Aktuell gibt es keinen Grund zur Panik“, sagt Dr. Patrick Dudler, der Leiter des Gesundheitsamtes am Landratsamt Günzburg. Damit meint er: Es ist im Landkreis kein Fall einer Infektion mit dem Coronavirus bekannt. Das könne sich freilich ändern. Die Inkubationszeit beträgt schließlich um die zwei Wochen. Aber Dudler sieht derzeit keine Anzeichen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.