Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Die städtischen Anlagen in Günzburg haben eine blutige Vergangenheit

Landkreis Günzburg
07.06.2021

Die städtischen Anlagen in Günzburg haben eine blutige Vergangenheit

Der im Jahr 1814 entstandene Bürgerpark ist einer der ersten nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten. Die Märchenwiese in den städtischen Anlagen wird mit Rindern beweidet – ein Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus In der Grünanlage in Günzburg steht ein Stein, der für mehr als 200 Jahre für die Bevölkerung wichtig war. Der Park steht unter Denkmalschutz.

Die städtischen Anlagen in Günzburg sind ein Ort der Erholung. Eine Oase der Ruhe und der Besinnung. Während sich Spaziergänger gerne in der „grünen Lunge“ die Beine vertreten und die Bewegung genießen, toben Kinder auf dem Spielplatz herum. Doch der Park, der seit mehr als zehn Jahren unter Denkmalschutz steht, hat auch eine blutige Vergangenheit.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.