Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Für alte Menschen gibt es jetzt Hilfe bei der Corona-Impfung

Landkreis Günzburg
17.01.2021

Für alte Menschen gibt es jetzt Hilfe bei der Corona-Impfung

Am 27.12.2020 startete die Corona-Impfkampagne für den Landkreis Günzburg im Kreisaltenheim in Burgau. Der Vorstand der Kreiskliniken Günzburg-Burgau, Dr. Volker Rehbein, war bei der Premiere als Impfarzt tätig. Erster Impfling war der 78 Jahre alte Seniorenheimbewohner Kurt Lange. Damit es Senioren künftig leichter haben, bietet die Seniorengemeinschaft Hilfestellungen an.
2 Bilder
Am 27.12.2020 startete die Corona-Impfkampagne für den Landkreis Günzburg im Kreisaltenheim in Burgau. Der Vorstand der Kreiskliniken Günzburg-Burgau, Dr. Volker Rehbein, war bei der Premiere als Impfarzt tätig. Erster Impfling war der 78 Jahre alte Seniorenheimbewohner Kurt Lange. Damit es Senioren künftig leichter haben, bietet die Seniorengemeinschaft Hilfestellungen an.
Foto: Till Hofmann (Archivbild)

Welche konkreten Hilfen bei der Corona-Impfung die Seniorengemeinschaft im Landkreis Günzburg anbietet und warum.

Ihr erster Impuls war: Da muss man helfen. Das war der Moment, als die Vorsitzende der Seniorengemeinschaft Günzburg, Waltraud Stricker, in dieser Zeitung über eine 92 Jahre alte Frau gelesen hatte, die sich impfen lassen wollte: Die Frau hatte wie alle über 80-Jährigen im Landkreis Günzburg ein Schreiben des Landrats erhalten. Darin wird auch an sie appelliert, sich impfen zu lassen und sich so vor dem gefährlichen Coronavirus zu schützen. Die hochbetagte Seniorin wählte die genannte Nummer. Allerdings gab es kein Durchkommen. Und eine Anmeldung per Internet schied schon deshalb aus, weil die 92-Jährige damit nichts anfangen kann und auch nicht über einen entsprechenden Rechner verfügt. Sie lebt in den eigenen vier Wänden, hat aber keine Angehörigen, die ihr helfen könnten. „Was haben wir alten Menschen noch für eine Möglichkeit?“, fragt sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.