Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: S-Bahn-Netz: Erst muss die Mittelschwabenbahn besser werden

Landkreis Günzburg
18.11.2019

S-Bahn-Netz: Erst muss die Mittelschwabenbahn besser werden

Die Mittelschwabenbahn soll attraktiver werden.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Beim Ausbau des S-Bahn-Netzes darf man den Landkreis nicht vergessen. Erst ist aber die Strecke von Günzburg über Krumbach nach Mindelheim im Fokus.

Bis in der Region S-Bahn-Züge fahren, wird noch einiges Wasser die Donau hinunterfließen. Immerhin: Auf dem Papier steht das Konzept bereits. Vorgesehen ist, in der Region Donau-Iller den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auszubauen, stärker zu vernetzen und so möglichst viele Menschen zu bewegen, vom Auto auf Bahn und Bus, Carsharing oder Fahrrad umzusteigen. Kurzfristig gehe es darum, die Mittelschwabenbahn von Günzburg über Krumbach bis Mindelheim zu ertüchtigen und damit attraktiver zu gestalten, erklärten Landrat Hubert Hafner und Oliver Dümmler, Geschäftsführer des Vereins Regio-S-Bahn Donau-Iller, im Wirtschafts- und Strukturbeirat des Landkreises.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.