Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Unfall in Waldstetter Chemiefabrik war nur Übung

Landkreis Günzburg
14.10.2019

Unfall in Waldstetter Chemiefabrik war nur Übung

Diese „Verletzten“ auf der Trage und am Boden spielten zum Glück nur ihre Rolle. Sie wurden nach dem angenommenen Unfall in der Waldstetter Chemiefabrik von Rettungskräften abtransportiert.
2 Bilder
Diese „Verletzten“ auf der Trage und am Boden spielten zum Glück nur ihre Rolle. Sie wurden nach dem angenommenen Unfall in der Waldstetter Chemiefabrik von Rettungskräften abtransportiert.
Foto: Mario Obeser

Ammoniak läuft aus, es kommt in Waldstetten zu einer Explosion – soweit der konstruierte Ernstfall. Aber wie reell wird dieses Szenario wirklich durchexerziert?

Zahlreiche Einsatzkräfte waren am vergangenen Samstag in Waldstetten, um eine Katastrophenschutzübung zu absolvieren. Ziel ihrer Bemühungen war die Chemischen Fabrik Karl Bucher GmbH.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren