Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lehrgang: Sie wollen in der Intensivpflege arbeiten

Lehrgang
26.01.2021

Sie wollen in der Intensivpflege arbeiten

Voller Motivation und Freude starteten die Pflegekräfte im Januar 2019 die Weiterbildung zur Fachkrankenpflegekraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, ein Gruppenfoto war damals noch möglich. Bald darauf musste der Kurs auf Online-Unterricht umgestellt werden. 29 Teilnehmer haben jetzt an der Weiterbildungsstätte der Kliniken Krumbach–Günzburg–Dillingen nach den Vorgaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft das Examen abgelegt.
Foto: Rainer Heubach/Kliniken Krumbach–Günzburg–Dillingen

2720 Stunden dauert die Fortbildung in Theorie und Praxis

In der Pandemie zeigt es sich noch deutlicher: Fachkrankenpflegekräfte für Intensiv- und Anästhesiepflege tragen große Verantwortung für Patienten in besonders schwierigen Situationen. Die dafür notwendige Kompetenz und das spezifische medizinische und pflegerische Wissen vermittelt die Weiterbildung zu Fachkrankenpflegekräften für Intensiv- und Anästhesiepflege in mehr als 720 Theorie-Stunden und etwa 2000 Praxis-Stunden. Voraussetzung sind eine dreijährige Krankenpflegeausbildung und mindestens ein halbes Jahr Erfahrung in der Intensivpflege.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.