Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Leipheim: Bei Sattelzug stand auf der A8 der Reifenplatzer kurz bevor

Leipheim
05.09.2021

Bei Sattelzug stand auf der A8 der Reifenplatzer kurz bevor

Die Polizei hat einen Sattelzug gestoppt.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die Polizei hat ein Fahrzeug bei Leipheim aus dem Verkehr gezogen, bei dem bereits das Stahlgeflecht des Reifens zu sehen war.

Eine Streife der Autobahnpolizei Günzburg hat am Samstagnachmittag einen slowenischen Sattelzug zur Rastanlage Leipheim gelotst, nachdem das Fahrzeug zuvor die A8 in Richtung Stuttgart befahren hatte. Die Beamten stellten einen erheblichen Mangel an einem der Reifen des Sattelaufliegers fest.

Es war bereits das Stahlgeflecht zu sehen und es befand sich Flüssigkeit mit Rostspuren im Reifen. Da hierdurch die Verkehrssicherheit erheblich beeinträchtigt war und um einen bevorstehenden Reifenplatzer zu verhindern, wurde dem 43-jährigen Sattelzugfahrer die Weiterfahrt verboten. Zudem musste vor Ort ein Bußgeld im unteren dreistelligen Bereich gezahlt werden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.