Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Leipheim: Flutpolder: Gegner legen Beschwerde beim Landtag ein

Leipheim
16.01.2020

Flutpolder: Gegner legen Beschwerde beim Landtag ein

Mit Bannern und anderen Aktionen protestierte die Interessensgemeinschaft gegen den geplanten Flutpolder bei Leipheim.

Die Interessensgemeinschaft in Leipheim kritisiert eine mangelnde Dialogbereitschaft und mögliche Zerstörung des Naturschutzgebiets.

Seit einigen Monaten ist es ruhiger geworden um den geplanten Flutpolder bei Leipheim. Doch die Kritik vonseiten der Interessengemeinschaft „Hochwasserschutz Ja, Kein Flutpolder Leipheim“ geht unbeirrt weiter. Die Initiative hat nun eine Beschwerde beim Bayerischen Landtag eingereicht. Dies teilt die IG in einer Pressemitteilung mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.