Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Limbach: Immer wieder Unfälle: Kreisel bei Limbach wird nun umgerüstet

Limbach
19.01.2021

Immer wieder Unfälle: Kreisel bei Limbach wird nun umgerüstet

Bei einem Unfall am Kreisverkehr bei Limbach landete kürzlich ein Auto auf dem Dach.
Foto: Mario Obeser (Archiv)

Des Öfteren übersehen Autofahrer den Kreisverkehr beim Burgauer Stadtteil Limbach. Das soll sich ändern. Diese Maßnahmen sind nun geplant.

Am Kreisverkehr in Höhe Limbach ereignen sich immer wieder Unfälle. Oft übersehen Autofahrer die Insel in der Mitte des Kreisels und fahren über das Hindernis. Bei der gemeinsamen Sitzung von Sozial- und Kreisausschuss regte der Burgauer FDP-Kreisrat Herbert Blaschke an, den Kreisverkehr zu beleuchten, um weitere Unfälle zu vermeiden. Unterstützt wurde Blaschke vom Günzburger CSU-Rat Ferdinand Munk. Einen vorbildlich beleuchteten Kreisverkehr gebe es zum Beispiel bei Thannhausen. Er verstehe nicht, warum das nicht auch bei Limbach geschehen sei. Munk: „Das kostet kaum Geld.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.