Newsticker
Ukraine ordnet offenbar an, Mariupol nicht länger zu verteidigen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Nachruf: Fotos und Texte waren das Hobby von Thomas Rank

Nachruf
22.01.2020

Fotos und Texte waren das Hobby von Thomas Rank

Thomas Rank aus Röfingen starb am 21. Januar 2020 unerwartet im Alter von 51 Jahren.
Foto: Bernhard Weizenegger

Er war ein bekanntes Gesicht im Landkreis, er schrieb und fotografierte leidenschaftlich gerne. In der Nacht auf Dienstag starb Thomas Rank aus Röfingen.

Bereits in seiner Jugend fotografierte und schrieb Thomas Rank gerne, lange Jahre war er freier Mitarbeiter der Günzburger Zeitung. In Leipheim wuchs er auf und spielte dort im Posaunenchor, bis er mit seiner Frau Judith erst in Günzburg und in den vergangenen zehn Jahren in Röfingen wohnte. Thomas Rank war mit Kamera, Stift und Block immer zur Stelle, wenn was los war im Landkreis.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.