Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ortsbegrüßungstafeln vorgestellt

15.07.2010

Ortsbegrüßungstafeln vorgestellt

Zweiter Bürgermeister Ferdinand Bisle stellte den Entwurf der neuen Ortsbegrüßungstafeln vor, die in allen Ortsteilen aufgestellt werden sollen. Foto: eos
Bild: eos

Ellzee Beim turnusmäßigen Vereinstreff stand zunächst ein kurzer Rückblick auf die letzten Feierlichkeiten im Vordergrund, die alle zur Zufriedenheit der Veranstalter verlaufen sind. Auch mit der Platzierung beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden" zeigten sich die Verantwortlichen der Gemeinde durchaus zufrieden. Ellzee lag im Wettbewerb um den Landkreissieg in der Kategorie über 600 Einwohner auf dem zweiten Rang.

Aktivitäten in der Gemeinde gibt es auch im zweiten Halbjahr zuhauf. Im Vordergrund steht dabei das traditionelle Stoffenrieder Weiherfest am 24. und 25. Juli, das Gaudikegeln der Ellzeer Vereine am 21. August in Schmids Hobbystadel und das traditionelle Konzert des Musikvereins am 27. November sowie der von den Vereinen schon zum siebten Mal ausgerichtete Nikolausmarkt auf dem Dorfplatz am 4. Dezember. Dazu kommen eine Reihe weiterer Veranstaltungen, so der Ausflug der Feuerwehren Ellzee/Hausen am 1. August, die Bergmesse der Pfarreiengemeinschaft ins Allgäu am 5. September sowie Aktionsnachmittage für Kinder durch den Obst- und Gartenbauverein am 18. Juli und am 24./25. September.

Ein "Oktoberfest" mit den "Allgäu Chaoten" am 16. Oktober vom OGV im Sportheim, eine Pilzwanderung mit "Pilzpapst" Manfred Enderle vom VGL Stoffenried und Adventsbasteltage im Gemeindehaus und ein Adventsbasar in Schmids Hobbystadel runden neben den Weihnachtsfeiern ein ereignisreiches Jahr ab. (eos)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren