Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Polizei: Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Polizei
14.01.2020

Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Einen der Männer, die im September aus der Forensik in Günzburg geflüchtet waren, haben Zielfahnder des LKA jetzt gefasst. Der 28-jährige Mann wurde in Spanien verhaftet.
Foto: Bernhard Weizenegger

Einer der beiden Patienten, die im vergangenen September nach einer Geiselnahme aus der Forensik in Günzburg geflüchtet waren, wurde jetzt gefasst. Wie es nun weitergeht

Nach vier Monaten ist die Flucht beendet: Zielfahnder des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) haben einen der Männer, die im September aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg geflüchtet waren, verhaftet. Der 28-jährige Deutsch-Russe, der zuletzt am 29. September in Schwäbisch-Gmünd gesehen worden war, wurde vor wenigen Tagen in der Region Malaga in Spanien aufgegriffen. Das teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf Nachfrage unserer Redaktion mit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.