Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Prozess in Günzburg: Prozess: Illegale Corona-Party in Leipheim endet im Gefängnis

Prozess in Günzburg
07.08.2020

Prozess: Illegale Corona-Party in Leipheim endet im Gefängnis

Nach einer Corona-Party vor Gericht: Ein Mann beleidigte einen eingreifenden Polizisten und zeigte sich unkooperativ. Zusätzlich hatte er eine offene Bewährung.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Plus Ein Mann feiert während des Lockdowns eine Party und beleidigt dann einen Polizisten. Am Amtsgericht in Günzburg zeigt er sich reuig - doch das hilft ihm nicht.

Eine sogenannte Corona-Party ist einem 28-Jährigen am Amtsgericht Günzburg zum Verhängnis geworden. Im April dieses Jahres feierte der zweifache Vater mit mehreren Bekannten auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts in Leipheim ein privates Fest. Zu dieser Zeit war wegen der Corona-Pandemie der Kontakt zu Personen außerhalb des eigenen Hausstandes verboten. Doch das war gar nicht der Grund, warum der 28-Jährige am Donnerstag vor Gericht stand und dort ein unerwartet hartes Urteil bekam.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.