Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Rathaus soll bis Herbst fertig sein

05.06.2019

Rathaus soll bis Herbst fertig sein

Neubau in Jettingen liegt im Zeitplan

Lange Zeit waren die Bauarbeiten am neuen Rathausanbau in Jettingen-Scheppach schleppend vorangegangen. Inzwischen liegt die Gemeinde jedoch wieder genau im errechneten Zeitplan. Wie Bürgermeister Hans Reichhart in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses mitteilte, kann die Verwaltung im Herbst den Neubau beziehen.

Nach Verzögerungen beim Rohbau war laut Reichhart ein neuer Zeitplan erarbeitet worden, der seitdem genau eingehalten werden konnte. Zuletzt wurde das Dach mit „wunderbaren“ Tonziegeln eingedeckt, wie Reichhart vorschwärmte, die jedoch leider von unten nicht zu sehen seien. Deshalb präsentierte er dem Gremium entsprechende Fotos. Inzwischen wurden Reichhart zufolge auch sämtliche Fußbodenheizungen verlegt, jetzt stehe noch der Estrich aus, danach beginne die Zeit des Austrocknens. Was nicht bedeute, dass nicht gearbeitet werden könne. Diese Phase werde für diverse Durchbrüche zwischen dem alten und neuen Rathaus genutzt, unter anderem wird auch die Wand beim bisherigen Sitzungssaal herausgerissen.

Auch um den Außenbereich hat sich der Rat schon längst Gedanken gemacht und sich für eine Treppe entschieden, die über neun Stufen verfügt, die 12,5 Zentimeter hoch sein werden. Außerdem soll es Reihen mit sogenannte Sitzsteinen geben. Offen ist Reichhart zufolge noch, aus welchem Material der Außenbereich gestaltet werden soll. Insgesamt zeigte sich Reichhart „sehr zufrieden“, es gebe täglich Besprechungen, es gehe täglich vorwärts. Trotzdem warnte der Bürgermeister davor, nicht zu euphorisch zu sein, es könne immer wieder ungeplante Verzögerungen geben.

Einen konkreten Termin teilte der Bürgermeister jetzt schon mit: Zwischen dem 17. und 19. Juli wird das bestehende Rathaus komplett geschlossen, da im Erdgeschoss die Türen herausgebrochen werden. An diesen Tagen könnte weder das Personal arbeiten, noch könne Publikum ein- und ausgehen. Für Notfälle sei jedoch die Zentrale telefonisch besetzt. (hva)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.