Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Region: Bundestagswahl: Sechskampf in Illertissen für das Ziel Berlin

Region
16.09.2021

Bundestagswahl: Sechskampf in Illertissen für das Ziel Berlin

Sie waren auf dem Wahlpodium unserer Zeitung am Mittwochabend in Illertissen: (untere Reihe von links) Karl-Heinz Brunner (SPD), Ekin Deligöz (Grüne), Anke Hillmann-Richter (FDP) sowie (oben von links) Xaver Merk (Die Linke), Alexander Engelhard (CSU) und Gerd Mannes (AfD).
Foto: Alexander Kaya

Plus Wie die Direktkandidatinnen und -kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien für sich werben, wird auf dem Wahlpodium unserer Zeitung in Illertissen deutlich.

Normalerweise hält der Illertisser Stadtrat in der Schranne seine Sitzungen ab. Am Mittwochabend kam mit Karl-Heinz Brunner (SPD) ein früherer Bürgermeister dieser Stadt zurück an jenen Ort. Das hatte aber nichts mit seinem früheren Amt zu tun, sondern mit seiner aktuellen Tätigkeit im Deutschen Bundestag. In Berlin will der Abgeordnete gerne für die Region weiterarbeiten. Das möchten allerdings seine fünf Mitbewerberinnen und Mitbewerber auch, die sich in Illertissen zum Wahlpodium versammelt hatten. Die Neu-Ulmer Zeitung, die Illertisser Zeitung, die Günzburger Zeitung und die Mittelschwäbischen Nachrichten veranstalteten diesen Abend, weil sich der Wahlkreis vollständig über diese beiden Landkreise erstreckt. Dazu kommt noch ein Stück des Kreises Unterallgäu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.