1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Sattelzug brennt: Löscharbeiten auf A8 dauern Stunden

Jettingen-Scheppach

13.06.2018

Sattelzug brennt: Löscharbeiten auf A8 dauern Stunden

Copy%20of%20Brand_Lkw-Gespann_A8_Zusmarshausen-Burgau_12062018_1.tif
2 Bilder

Die Spuren sind auch am Morgen noch zu sehen, die Fahrbahn ist teilweise schwarz: Ein Lastwagen ist auf der Autobahn ausgebrannt.

Die Autobahnpolizei Günzburg ist am Dienstag um 23.30 Uhr alarmiert worden, weil ein Sattelzug brannte. Der 60-jährige Fahrer war auf der A8 bei Jettingen-Scheppach in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen. Nach Angaben des Fahrers, der unverletzt das Führerhaus verlassen konnte, war der vordere rechte Reifen der Zugmaschine geplatzt, berichtet die Polizei.

Er steuerte sein Fahrzeug auf den Seitenstreifen und stellte dort fest, dass bereits die Flammen das Führerhaus ergriffen hatten. Anschließend griff das Feuer auch auf den Sattelauflieger über. Der komplette Sattelzug brannte aus. Die Feuerwehren Burgau, Adelsried, Horgau und Zusmarshausen waren vor Ort. Der Verkehr wurde bei Zusmarshausen ausgeleitet. Die Lösch- und Bergungsarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Die Autobahn in Richtung Stuttgart war während dieser Zeit gesperrt. Der entstandene Sachschaden dürfte etwa 120000 Euro betragen. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%208E1A4666a.tif
Rettenbach

Drei Projekte auf einen Streich

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden