Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Stadtrat: Kunst und Information sollen die Stadt beleben

Stadtrat
09.03.2018

Kunst und Information sollen die Stadt beleben

Theresa Luible, Alexia Schneider, Annkathrin Reichel und Corinna Rauner stellten mit ihren Lehrern Johannes Schramm und Marion Bayer sowie Realschulrektor Christian Pfeifer (stehend von links) das Projekt „Ichenhausen goes QR – Entwicklung von Infotafeln mit QR-Codes“ an der Hans-Maier-Realschule vor.
Foto: Irmgard Lorenz

Neuntklässler der Hans-Maier-Realschule Ichenhausen entwerfen Infotafeln und noch mehr

Sie haben geübt, was sie im Leben sicher oft brauchen werden: die Fähigkeit, im Team zu arbeiten ebenso wie Zeitmanagement und außerdem „so manche Kämpfe“ (Lehrer Johannes Schramm) untereinander ausgefochten auf dem Weg zur Entwicklung von Infotafeln mit QR-Codes. In der Stadtratssitzung haben Neuntklässler der Hans-Maier-Realschule ihr Projekt vorgestellt. Aber nicht nur die Realschüler sollen von der Arbeit profitieren, sondern auch die Stadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.