1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Viel Spaß am Spiel beim Turniertag des VfR Jettingen

Futsal

24.01.2020

Viel Spaß am Spiel beim Turniertag des VfR Jettingen

Die Fußballer des gastgebenden VfR Jettingen gewannen das Turnier der F-Schüler.
2 Bilder
Die Fußballer des gastgebenden VfR Jettingen gewannen das Turnier der F-Schüler.
Bild: Franky Rakiecki

Bei D-, E- und F-Junioren machen insgesamt 24 Teams mit. Einen Turniersieg schnappt sich der gastgebende Verein.

Guten und fairen Sport geboten haben die jungen Fußballer beim Hallentag des VfR Jettingen. In der Sporthalle in Burgau spielten 24 Mannschaften die Sieger bei D-, E- und F-Schülern aus.

Das Endspiel der D-Junioren war eine klare Sache. Die Kicker des SV Waldstetten spielten Traumfußball und bezwangen die SG Scheppach/Freihalden 3:0. Der TSV Burgau belegte Platz drei. Bester Torwart war Ömer Satir (VfR Jettingen), zur besten Feldspielerin wurde Ella Savasci (SV Waldstetten) gewählt.

Goldenes Tor fällt kurz vor Schluss

Das E-Schüler-Turnier blieb lange torlos. Kurz vor der Schlusssirene allerdings konnten die Spieler der SG Ellzee/Waldstetten den Torwart des SV Hochwang überwinden. Dritter wurde die SG Reisensburg-Leinheim. zum besten Torwart wählten die Trainer Maximilian Rothermel (SG Ellzee/Waldstetten), bester Spieler war Elias Bucher (SV Hochwang).

Im Finale der Kleinsten setzte sich der gastgebende VfR Jettingen nach Sechsmeterschießen 2:0 gegen die SG Ellzee/Waldstetten durch. Dritter wurde die SG Kötz, die in Person von Jonas Schuster auch den besten Feldspieler stellte. Bester Torwart war Kevin Calojan (SV Hochwang). (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren