Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Wettenhausen: Baustelle Klostermuseum

Wettenhausen
08.12.2018

Baustelle Klostermuseum

Priorin Sr. Amanda Baur im Gespräch mit „Museumsintendantin“ und Ichenhausens Stadtarchivarin Claudia Madel-Böhringer und Landrat Hubert Hafner in den Räumen, die das Klostermuseum künftig beherbergen sollen. Im Hintergrund begutachten Hubert Hafner jun. (Geschäftsführer der Kloster-Entwicklungs-GmbH) und Architekt Peter Kern (Mindelheim) den freigelegten Holzboden.
Foto: Bernhard Weizenegger

Priorin Schwester Amanda Baur und Landrat Hubert Hafner haben die Vereinbarung für die Finanzen unterschrieben. Das tut sich hinter den Kulissen der neuen Einrichtung in Wettenhausen.

Es sind kleine und große Schätze, welche die Bauarbeiten ans Tageslicht bringen: Hinter einer Spanplatte in einem der ehemaligen Gästezimmer des Klosters zum Beispiel kommt nicht nur die erwartete Türe zum Vorschein: An ihr pinnt auch ein handgeschriebener Zettel mit der Jahreszahl 1968 – eine Notiz einer der Schwestern über die vorgenommenen Arbeiten. „Auch als wir den Boden im Zimmer nebenan entfernt haben, kamen Zettel zum Vorschein“, erzählt Claudia Madel-Böhringer. Die Archivarin der Stadt Ichenhausen kennt sich aus in Wettenhausen: Hier ist sie zur Schule gegangen – und hat nicht nur deshalb die besten Voraussetzungen dafür, jetzt als „Intendantin“ des neuen Klostermuseums zu wirken. Durch ihre langjährige Arbeit in Ichenhausen kann sie auch Zusammenhänge herstellen, die ein anderer vielleicht gar nicht sehen würden. Zum Beispiel, wenn in den Inventarlisten aus der Zeit der Säkularisation Namen von jüdischen Familien aus Ichenhausen als Käufer von Gegenständen des Klosters auftauchen. Die Aufgabe von Claudia Madel-Böhringer in Wettenhausen ist es, die kleinen und großen, materiellen und immateriellen Schätze des Klosters zu sichten und auszuwählen, was sich wie im neuen Klostermuseum präsentieren lässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.