Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Wettenhausen: Hebamme aus Wettenhausen entwirft App für werdende Eltern

Wettenhausen
28.01.2021

Hebamme aus Wettenhausen entwirft App für werdende Eltern

Amrei Sophia Kirmaier (links) und ihre Mutter Martina Langer-Kirmaier haben gemeinsam die App „Preparents“ entworfen. Sie soll Eltern, die wegen des Hebammenmangels keine Betreuung finden, bei der Geburtsvorbereitung und in den ersten Wochen nach der Geburt helfen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Weil immer mehr Schwangere unter dem Mangel an Hebammen leiden, hat eine Hebamme eine App entworfen, auf der Kurse zum Thema Schwangerschaft gebucht werden können

Bereits seit Jahren ist bekannt, dass sich immer weniger junge Menschen für den Beruf der Hebamme entscheiden. Mit schlimmen Folgen: Denn viele werdende Mütter finden somit keine Hebammen mehr für die Geburtsvorbereitung, die Geburt und das Wochenbett. Und das, obwohl gesetzlich krankenversicherten Frauen eigentlich genau das rechtlich zugesichert wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.