Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Wirtschaft: „Corona-Krise verändert Auslandsgeschäft“

Wirtschaft
28.08.2020

„Corona-Krise verändert Auslandsgeschäft“

Stefan Offermann

Wie die Ergebnisse einer Umfrage ausfallen und welche Ideen Stefan Offermann hat

Die Corona-Krise wird das Auslandsgeschäft vieler Unternehmen in Bayerisch-Schwaben nachhaltig verändern. Darauf lässt eine Umfrage des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK) schließen, an der auch international tätige Mitgliedsunternehmen der IHK Schwaben teilgenommen haben. Demnach wollen die Unternehmen künftig verstärkt auf deutsche und europäische Zulieferer setzen und sich neue Absatzmärkte erschließen. „Wir dürfen bei aller Vorsicht die Chancen der Globalisierung nicht verspielen“, betont Stefan Offermann von der BWF Offermann, Waldenfels & Co. KG und zugleich Vorsitzender des Ausschusses International der IHK Schwaben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.