Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Zug erfasst Wildschwein: Bahnstrecke gesperrt

Leipheim

19.01.2019

Zug erfasst Wildschwein: Bahnstrecke gesperrt

Die Bahnstrecke bei Leipheim musste gesperrt werden. Ein Zug hatte ein Wildschwein erfasst.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Am frühen Samstag ist die Polizeiinspektion Günzburg über einen Bahnunfall zwischen Leipheim und Unterfahlheim informiert worden.

Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass eine Person von einem Zug erfasst worden war, wurden mehrere Einsatzkräfte alarmiert. Nach einer Sperre der Strecke und einer Absuche konnte aber Entwarnung gegeben werden: Der Zug hatte ein Wildschwein erfasst.

Die Deutsche Bahn hatte um 5.20 Uhr die Sperrung der Strecke bekannt gegeben, um 6.10 Uhr kam die Meldung, dass der Verkehr wieder aufgenommen werden konnte. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren