1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Zum Stadtfest steigen in Ichenhausen 400 Luftballons in den Himmel

Ichenhausen

17.07.2019

Zum Stadtfest steigen in Ichenhausen 400 Luftballons in den Himmel

Ein buntes Stadtfest erwartet die Besucher am kommenden Wochenende in Ichenhausen.

Die Stadt Ichenhausen setzt am Wochenende wieder auf eine Mischung aus Bewährtem und Neuen. Was alles geboten ist.

Es ist wieder eine Mischung aus viel Bewährtem und etwas Neuem: Ichenhausen feiert am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Juli, sein 43. Stadtfest. Eröffnet wird es mit dem bunten, langen Festzug, der um 10 Uhr an der Grundschule startet und zur Hauptbühne bei der katholischen Kirche geht. Um 10.15 ist dort Bieranstich. Die Ehre, diesen bayrischen Brauch zu zelebrieren, überlässt Ichenhausens Bürgermeister Robert Strobel dieses Jahr dem neuen Bürgermeister der italienischen Partnerstadt Valeggio, Alessandro Gardoni.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach kurzen Reden, Bieranstich und Musik sollen dann wie jedes Jahr etwa 400 gasgefüllte Luftballons in den hoffentlich blauen Festhimmel steigen. Der Umwelt zuliebe habe man die Plastikschnüre durch Baumwollkordeln ersetzt, sagt Stadtfestorganisatorin Gabi Rau. An beiden Festtagen gibt es Musik für fast jeden Geschmack, traditionelle und internationale Speisen und vor allem Mitmachangebote für die Festbesucher.

In Ichenhausen wird am Wochenende das Stadtfest gefeiert.
Bild: Irmgard Lorenz

Für den Chor wurde ein Schlager umgetextet

Noch ziemlich jung ist der Chor des Partnerschaftsvereins, der vor kurzem zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Changé/Saint Germain le Fouilloux sein Debut gab. Beim Stadtfest stellen sich die zwölf Sängerinnen und Sänger am Samstag um 19.30 Uhr auf der Hauptbühne mit leichter, unterhaltsamer Musik vor. Höhepunkt des Auftritts könnte der umgetextete Mireille-Mathieu-Schlager „Hinter den Kulissen von Changé“ werden. Geleitet wird der Chor von Horst Schade.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Überhaupt, die Partnerschaften. Längst gehören die Freunde aus Valeggio sul Mincio und aus Changé/Saint Germain le Fouilloux zum Ichenhauser Stadtfest wie Bier und Blasmusik. Am Stand gegenüber der Hauptbühne werden sie wieder Spezialitäten anbieten, und erfahrungsgemäß sind bei den Stadtfestbesuchern Tortellini, Käse, Salami, Pfirsiche ebenso begehrt wie Austern, Muscadet-Weißweine oder ein Schlückchen Champagner.

Viel frische Austern geordert

Weil die Nachfrage so groß ist, werden die Franzosen dieses Jahr noch mehr Austern mitbringen, so dass es hoffentlich auch am Sonntag noch welche gibt, sagt Gabi Rau vom Stadtbauamt, die seit Jahren das Stadtfest organisiert. Unterstützt wird sie dabei unter anderem von ihren Söhnen und Ehemann Horst Schade. Außerdem gehört es zur guten Tradition, dass viele Vereine und Gruppen sowie Gastronomen aus Ichenhausen zum Gelingen des Stadtfests beitragen.

Wer am Flohmarktstand beim Missionskreis der Pfarrei Ichenhausen einkauft, unterstützt Bildungsprojekte in Tansania, wer an modernen Fitnessmethoden interessiert ist, sollte sich die Vorführungen in Taekwondo (Samstag, um 16 Uhr, Hauptbühne) und den Auftritt von Balance Med Fit (18.30 Uhr) vormerken. Erstmals beim Stadtfest zu sehen sind die „Whitehorn Line Dancer“ der Tanzabteilung des TSV Weißenhorn (18 Uhr). Die Goißlschnalzer zeigen um 12 Uhr, was sie können.

Ein buntes Treiben wird es beim Stadtfest in Ichenhausen geben.
Bild: Stadt Ichenhausen

Vorführungen auf der Hauptbühne

Etwas abseites vom Trubel bei der Hauptbühne gibt es auf dem Changé-Platz beim Rathaus am Samstag Vorführungen der Sing-und Musikschule (10.30 Uhr), des Liederkranzes mit den Autenrieder Vierdrei-Blech-Musikanten (11 Uhr) und der Musikkapelle Eintracht Autenried (18.30 Uhr). Am Schlossplatz kann auch gefeiert werden, ab 18 Uhr gibt es dort Musik.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem katholischen Gottesdienst auf der Hauptbühne vor der Stadtpfarrkirche, es folgen Musik mit der Kapelle Hochwang/Oxenbronn, ein Auftritt des Trachtenvereins um 11.30 Uhr und weitere Vorführungen. Am Nachmittag klingt das 43. Ichenhauser Stadtfest aus. Sollte wetterbedingt an einem oder gar an beiden Tagen das Fest ausfallen müssen, wird das auf der Homepage der Stadt Ichenhausen mitgeteilt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren