Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Spiegelglas verletzt Beifahrerin bei Unfall in Günzburg

Günzburg
10.05.2022

Spiegelglas verletzt Beifahrerin bei Unfall in Günzburg

Nach Polizeiangaben wurde eine Frau bei einem Unfall durch das Glas eines zerbrochenen Außenspiegels verletzt.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Bei einem Unfall zwischen einem Wohnmobil und einem Auto in Günzburg wird eine Beifahrerin auf ungewöhnliche Art und Weise verletzt.

Auf ungewöhnliche Art ist eine 61-jährige Beifahrerin eines Autos am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Günzburg verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, saß die Frau in einem Auto, als auf der Ichenhauser Straße ein Wohnmobil entgegenkam. Wegen verengter Fahrbahnverhältnisse berührten sich die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge.

Die Frau wurde in Günzburg durch das Spiegelglas verletzt

Infolgedessen brach laut Angaben der Beamtinnen und Beamten das Spiegelglas aus dem Seitenspiegel am Auto und flog durch das geöffnete Fahrerfenster ins Wageninnere. Dort traf es die Beifahrerin an der Nase, wodurch ein blutender Schnitt verursacht wurde. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme konnte nicht abschließend geklärt werden, welcher der beiden Fahrzeugführer - der 66-jährige Autofahrer oder der 73-jährige Wohnmobilfahrer - nicht weit genug rechts gefahren war. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.