Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Jettingen: Fasching: Die Fähnriche lassen die Turn- und Festhalle in Jettingen tanzen

Jettingen
12.02.2024

Fasching: Die Fähnriche lassen die Turn- und Festhalle in Jettingen tanzen

Die Fähnriche der Burkhardia und ihre Fähnrichsbräute animierten beim Fähnrichsball zum Tanz.
Foto: Peter Wieser

Beim Jettinger Fähnrichsball sorgt die Burkhardia nicht nur für eine großartige Stimmung, sondern auch für Überraschungen.

Am Sonntagmittag hatte sich die Burkhardia noch die Fahne und den Schlüssel vom Jettinger Rathaus geholt und anschließend ihre Fähnriche zum Pfendern geschickt. Beim Fähnrichsball am Abend war klar: Von Haus zu Haus gehend hatten diese nicht nur zahlreiche Gäste, sondern auch das richtige Publikum in die Jettinger Turn- und Festhalle eingeladen. Denn das wollte eines: Tanzen, Stimmung machen und in den buntesten und fantasievollsten Kostümen Fasnacht feiern.

Zuerst aber sollte der Fähnrichsball eröffnet werden: mit dem Einmarsch von Trommler, dem die Burkardia-Fahne schwenkendem Hanswurst und dem Komitee. Dazwischen die drei Fähnriche mit ihren Fähnrichsbräuten: Oberfähnrich Emmanuel Walburger und Tamara Klein, Nico Bauer und Anna Erber sowie Sebastian Manz und Katharina Fritz. 

Vollgas auf der Tanzfläche beim Fähnrichsball in Jettingen

„Schea, dass Ihr alle dau seid“, wandte sich „El Presidente“, Burkhardia-Präsident Johannes Luible, an die Gäste und versprach: „A Heidengaudi, viel Spaß und jetzt geb‘ mer Vollgas“ – quittiert von einem kräftigen „Narrade Juhu“. Noch war der „Dancefloor“, also die riesige Tanzfläche inmitten der Halle dem Fähnrichswalzer vorbehalten. Das aber änderte sich schnell: denn jetzt gab die Band Stage On das „Vollgas“ vor, das Publikum strömte geradezu der Bühne entgegen und „El Presidente“ Luible blieb nur noch zu sagen: „Ihr seid alle Spitze.“

Einmal mehr sorgte die Burkhardia am Fasnachtssonntag für beste Stimmung, viel Spaß und ein packendes Programm.
82 Bilder
In Jettingen bitten die Fähnriche zum Tanz
Foto: Peter Wieser

Inzwischen war auch die Faschingsgesellschaft Knoronia aus Unterknöringen eingetroffen. Erst zeigte sich Tanzmariechen Hannah in allerschönster Akrobatik, später die Große Garde, dann riss die Showtanzgruppe das Publikum in die rauhen Berge und grünen Täler der Highlands mit und als weiteren Höhepunkt lud das Knoronia-Männerballett zu einer Flugreise um die Welt ein, die letztlich im wunderschönen Bayern endete. 

Cheerleader aus Jettingen fliegen durch die Lüfte

Buchstäblich ebenfalls und noch mehr durch die Lüfte geflogen wurde bei den „Infinity Cheer Unit“, die Cheerleader des VfR Jettingen: Am Vortag hatten sie noch den Regionalmeistertitel nach Jettingen geholt und sich zusätzlich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Absolut verdient, so wie sich die Cheerleaders nun am Sonntag dem Publikum in der Turn- und Festhalle präsentierten. Weil damit die Stimmung ohnehin schon brodelte, wurde zu späterer Stunde auch noch getrommelt, was das Zeug hielt, als die fünf Trommler vom Blasmusikverein Jettingen (BMV), darunter zwei der drei Fähnriche, vorführten, welchen Rhythmus und welche Lautstärke so kleine Stöckchen überhaupt produzieren können.

Überraschung zu späterer Stunde mit den BMV-Trommlern: Getrommelt wurde buchstäblich, was das Zeug hielt.
Foto: Peter Wieser

Dazwischen war das Publikum gefordert: von der Polonaise durch die Halle bis zur Links- und Rechtskurve, nach vorn und hinten bei der Fahrt mit dem Bob – diesmal am Boden. Ein wenig ruhiger wurde es lediglich, als Präsident Luible Kurt Goldstein und Hermann Luible, die beide seit nunmehr 33 Jahren der Burkhardia angehören, zur Bühne holte. 

Kurz nach Mitternacht zeigten sich die Fähnriche und ihre Fähnrichsbräute erneut den Gästen, nämlich beim Austanzen. Das aber sollte nicht heißen, dass der Fähnrichsball jetzt zu Ende war. Nein, der ging noch eine ganze Weile weiter – das Publikum wollte es ja auch gar nicht anders haben. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.