Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Einzige Commerzbank im Landkreis geschlossen: Hier gibt's noch Bargeld

Landkreis Günzburg
06.05.2022

Einzige Commerzbank im Landkreis geschlossen: Hier gibt's noch Bargeld

Die einzige Commerzbank-Filiale im Landkreis Günzburg ist nun endgültig geschlossen. Sogar der Schriftzug wurde bereits abmontiert.
Foto: Sophia Huber

Plus Seit Kurzem ist der Schriftzug an der Günzburger Commerzbank abmontiert, die Filiale für immer geschlossen. Für persönliche Beratungen müssen Kunden nach Ulm fahren.

Die Frau, die am Mittwochnachmittag vor der ehemaligen Commerzbank-Filiale in der Augsburger Straße steht, packt ihren Geldbeutel, den sie bereits aus ihrer Handtasche geholt hatte, frustriert wieder ein. Sie schüttelt mit dem Kopf und geht weiter in Richtung Günzburger Marktplatz. Am Dienstag, 3. Mai, ist die Commerzbank-Filiale in Günzburg "planmäßig geschlossen" worden, wie Sandra Kobus, Pressesprecherin Region Süd bei der Commerzbank AG auf Anfrage mitteilt. Die Kundinnen und Kunden der bis zu diesem Zeitpunkt einzigen Commerzbank-Filiale im gesamten Landkreis Günzburg sind laut Kobus im Voraus über die Schließung informiert worden. Was bedeutet das für die Kundschaft aus der Region?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.