Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: 18-jähriger Fahrer lenkte auf der A8 bei Leipheim unter Drogen einen Kleinlaster

Leipheim
12.01.2022

18-jähriger Fahrer lenkte auf der A8 bei Leipheim unter Drogen einen Kleinlaster

Mit Schnelltests kann die Polizei Drogenkonsum nachweisen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Die Polizeikräfte der Verkehrspolizei Neu-Ulm zogen auf der A8 bei Leipheim einen unter Drogen stehenden Lastwagenfahrer aus dem Verkehr.

Bei einer Routinekontrolle eines Kleinlasters auf der Tank- und Rastanlage Leipheim an der A8 am Dienstagnachmittag wurde der Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamtinnen und Beamten der Fahndungskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm hatten den Verdacht, dass der in Deutschland lebende 18-jährige Russe unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Polizei erwischt 18-jährigen Autofahrer bei Leipheim mit Drogen am Steuer

Vor Ort wurde ein freiwilliger Schnelltest durchgeführt, der den Verdacht bestätigte und die Einnahme von Morphin belegte. Bei dem Kraftfahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Der junge Mann muss nun mit einem Bußgeld mindestens im dreistelligen Bereich sowie einem Fahrverbot von mindestens einem Monat rechnen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.