Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: Papiercontainer brennt an Leipheimer Grundschule

Leipheim
03.07.2022

Papiercontainer brennt an Leipheimer Grundschule

Die Feuerwehr Leipheim musste wegen eines brennenden Papiercontainers ausrücken. Das Foto zeigt einen ähnlichen Einsatz im Allgäu.
Foto: Matthias Neuner (Symbolbild)

An der Grundschule in Leipheim hat am Wochenende ein Papiercontainer Feuer gefangen. Die Polizei geht von einem mutwillig gelegten Feuer aus und sucht nach Zeugen.

Gegen 22.30 Uhr stellte ein Anwohner am Samstagabend an der Grundschule Leipheim im Jahnweg fest, dass ein Papiercontainer brannte. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Leipheim schnell gelöscht, sodass lediglich die Kunststoffabdeckung des Containers beschädigt worden ist. Der entstandene Sachschaden wird auf wenige hundert Euro geschätzt, so die Polizei. Nach derzeitigem Stand geht die Ermittlungsbehörde davon aus, dass der Brand mutwillig verursacht wurde. Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Personen in Tatortnähe beobachten konnten oder Angaben zum bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.