Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: Polizei findet nach Kontrolle in Leipheim Marihuanapflanzen

Leipheim
11.05.2022

Polizei findet nach Kontrolle in Leipheim Marihuanapflanzen

Die Polizei zog in Günzburg einen Autofahrer aus dem Verkehr, der Drogen konsumiert hatte.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die Polizei deckt bei einer einzigen Kontrolle in Leipheim zwei Straftaten auf. Was eine illegale Autofahrt mit Marihuanapflanzen zu tun hat.

Eine routinemäßige Verkehrskontrolle einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg führte am Dienstagvormittag zur Aufklärung von zwei Straftaten. Die Polizeikräfte hielten im Leipheimer Stadtgebiet ein Auto an und kontrollierten den Fahrer. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand.

In Leipheim kontrolliert: Mann steht vermutlich unter Drogeneinfluss

Deshalb veranlassten sie bei ihm eine Blutentnahme. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen fanden die Beamten in der Wohnung des Tatverdächtigen noch zwei Marihuanapflanzen und weitere illegale Betäubungsmittel und stellten sie sicher. Gegen den Mann läuft jetzt unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.